Der richtige Luftdruck für Anhängerreifen

Der richtige Luftdruck für Anhängerreifen 

Nicht nur der Reifendruck des Fahrzeugs, sondern auch der des Anhängers, Bootsanhängers oder Pferdeanhängers ist es sehr wichtig. Der Luftdruck muss korrekt sein!! Der richtige Reifendruck kann den Kraftstoffverbrauch erheblich senken, die Bewegung des Anhängers reibungsloser machen und das Risiko des Ausrollens der Reifen erheblich reduzieren. Aber was ist der richtige Anhängerreifen Luftdruck?

 

Wie hoch sollte der Reifendruck sein?

Überprüfen Sie regelmäßig den Reifenverschleiß und den Reifendruck. Der Luftdruck wird oft auf dem Reifen selbst angegeben. Es gilt jedoch:

Reifengröße Max. Luftdruck (Bar)
3.50 x 8 2.5
4.00 x 8 5.0
16.5 x 8 4.8
5.00 x 8 4.0
18.5 x8.50-8 3.4
4.00 x 10 4pr 3.0
4.00 x 10 6pr 3.5
4.50 x 10 4.25
5.00 x 10 3.5-4.0
145 x 10 3.5
18 x 8-10 6
20.5 x 8-10 6
195/50B10 6
195/55B10 6
145 R12 2.2
155 R13 2.4
165/70 R13 2.5
175 R13 C6 4.5
175/70 R13 2.5
185/70 R13 2.5
195/50 R13 C 6.3
175/65 R14 2.5
195/70 R14 2.5
165 R13 C8 4.5
175 R14 C8 4.5
185 R14 C8 4.5
155/70 R12 C 6.2
195/65 R15 2.9

 

Die Risikos eines zu niedriegen Luftdrucks 

Der Anhängerreifen Luftdruck ist sehr wichtig. Anhängerreifen leiden nämlich mehr als Autoreifen. Schließlich werden viele Kilos auf einen Anhänger oder Wohnwagen geladen. Die Risiken von Unterspannung:

  • Die Reifen können sich erwärmen, was zu Hitze und einem Abblasen des Reifens führen kann. 

  • Die Straßenlage ist nicht optimal, was dazu führen kann, dass Anhängerteile schneller verschleißen oder sich mit Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer lösen

  • Ein zu niedriger Luftdruck im Anhängerreifen erhöht den Widerstand während der Fahrt, und beschleunigt dadruch nicht nur den Reifenverschleiß, sondern erhöht auch den Kraftstoffverbrauch

 

Reifen regelmäßig überprüfen und austauschen

Um sicherzugehen, dass Anhängerreifen über den richtigen Luftdruck verfügt, müssen Sie die Reifen regelmäßig kontrollieren. Die Reifen von PKW und anderen Nutzfahrzeugen werden während der gesetzlichen Prüfung kontrolliert und bei Bedarf ausgetauscht. Anhänger müssen in einem Intervall von zwei oder drei Jahren beim TÜV vorgestellt werden. Doch dieser Termin beim TÜV wird vor allem bei Anhängern leicht vergessen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie selbst die Reifen regelmäßig überprüfen. 

 

**Übersicht Pumpe**

 

Nehmen Sie ein Ersatzrad mit

Ein defekter Reifen oder eine Panne auf der Straße ist nicht komplett vermeidbar, kann aber zu brenzlichen Situationen führen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Ersatzrad dabei haben, und vergessen Sie nicht Werkzeuge, um die Räder zu wechseln Die meisten Radschrauben  von  Anhängern und Wohnmobilen ist die Schlüsselweite 19. Lesen Sie hier mehr über Ersatzräder. 


**Übersicht Anhängerreifen und Räder**